Fragen und Antworten

Hier finden Sie die wichtigsten Antworten auf Ihre Fragen. Wir ergänzen diese Liste laufend.

Hier erläutern wir das Zusammenspiel zwischen Bund, Kantonen, Gemeinden und privaten Unterbringungsangeboten, um die herausfordernde Aufgabe zur Unterbringung der geflüchteten Menschen aus der Ukraine bewältigen zu können.

Anmeldung

Sie müssen sich in einem der 6 Bundesasylzentren registrieren. Diese finden Sie hier.

Anmeldung

Allgemeine Informationen (DE, UKR, RU) des Staatssekretariats für Migration zum Schutzstatus «S» finden Sie hier.

Anmeldung

Zu diesem Zweck muss ein Formular ausgefüllt werden, das persönlich am Schalter des Asylsozialdiensts (Effingerstrasse 33, 3008 Bern) abzugeben ist. Das Formular finden Sie hier

Anmeldung

Allgemeine Informationen (DE, UKR, RU) zur medizinischen Versorgung für Geflüchtete aus der Ukraine finden Sie hier.

Medizin / Gesundheit

Geflüchtete aus der Ukraine erhalten im Kanton Bern die nötige Unterstützung, um möglichst rasch in einen passenden Bildungsgang aufgenommen zu werden. Die Informationen dazu finden sich je nach Bildungsstufe auf den folgenden Seiten

Bildung

Studierende, die derzeit an einer ukrainischen Universität eingeschrieben sind, haben die Möglichkeit, für 1-2 Semester als Austauschstudierende an der Universität Bern zu studieren, wenn ihr Studienfach angeboten wird. Weitere Informationen hier

Bildung

Für Einreisen mit Tieren gelten besondere Vorschriften. Das Einschleppen von Krankheiten soll damit verhindert werden. Informationen hier

Tiere